TMX®
TMX-18

Einfaches Erstellen und Wechseln zwischen
mehrere Setup-Konfigurationen

TMX®
TMX-18

Einfaches Erstellen und Wechseln zwischen
mehrere Setup-Konfigurationen

✓ Erhöhte Sicherheit unter Windows® 10
✓ 60x schnellere Abtastraten mit optionaler 50MHz Scope-Karte

AstroNova™ Test & Measurement sind die am einfachsten zu bedienenden Datenerfassungssysteme auf dem Markt. Wenn mehrere Benutzer in Ihrer Gruppe unterschiedliche Setups benötigen, ist das kein Problem. Mit dem TMX-18 können Sie problemlos mehrere Setup-Konfigurationen erstellen und zwischen diesen wechseln.

  • 17″ Hochauflösender LCD-Touchscreen-Bildschirm
  • 18 Kanäle für Spannungs- und DC-Brückeneingänge
  • Dedizierte 1 TByte-Wechseldatenerfassungs-Festplatte für (Solid-State-Laufwerke optional)
  • 800 kHz Abtastrate/Kanal (bis zu 96 Kanäle) & 50 MS/s mit optionaler 2-Kanal-Scope-Karte
  • 100 kHz Bandbreite

Präzise synchronisierte Datenerfassung: Egal wie viele Millisekunden, Stunden oder Tage, der TMX-18 entgeht keine Panne. Mit seiner dedizierten 1-TByte-Festplatte für die Datenerfassung eignet sich das TMX-18 ideal für Langzeit-Trending und schnelle Ereigniserkennung. Jeder Kanal verwendet einen separaten 16-Bit-A/D für eine perfekte Datensynchronisation. Die leistungsstarke BackChannel-Technologie von AstroNova gewährleistet eine präzise Synchronisierung von Analog-, Audio-, Video- und Datenbus-Eingängen. Wir verlassen uns bei der Synchronisierung Ihrer Daten nicht auf Windows®.

Eingebetteter Umfang erfasst: Durch die leistungsstarke eingebettete Oszilloskop-Erfassung und die intelligente Triggerung bietet das TMX-18 Trending bei niedriger Geschwindigkeit und überwacht und speichert gleichzeitig hoch abgetastete zeitsynchrone Transienten oder Ereignisse. Das TMX® versieht die wichtigen Daten mit einem Zeitstempel und bettet sie in die Trendaufzeichnung ein, so dass sichergestellt ist, dass Sie alle Details der kritischen Daten erfassen.

Mehrere Stichprobenraten: Pro TMX-Datenerfassung können bis zu vier Abtastraten verwendet werden. Dadurch können Sie die Dateigröße verwalten, indem Sie kritischen Signalen höhere Abtastraten und Trending-Signalen niedrigere Abtastraten zuweisen.

Auslösen: Der TMX-18 enthält erweiterte Triggerfunktionen, die es Ihnen ermöglichen, eine Aufzeichnung auf der Grundlage von Änderungen Ihrer Eingangssignale zu starten und/oder zu stoppen. Der zirkuläre Datenpuffer des TMX-18 ermöglicht es Ihnen, große Mengen von Pre-Trigger-Daten zu setzen und aufzuzeichnen. Mit Fenster-, Pegel- und Schwenktriggerung können Sie Triggerbedingungen genau für Ihre Anwendung festlegen und gleichzeitig sicherstellen, dass Sie nur bei Ereignissen triggern, die für Sie wichtig sind.

Dedizierte Festplatte: Im Gegensatz zu Windows-basierten Systemen verfügt der TMX-18 über eine 1-TByte-Festplatte, die ausschließlich der Datenerfassung dient. Mit Wechsellaufwerken können Ihre Daten einfach übertragen und sicher gespeichert werden, ohne dass proprietäre Daten auf dem Rechner verbleiben.

Video: Verschwenden Sie keine Zeit und kein Geld für eine separate Videoaufzeichnung Ihrer wichtigen Tests. Das TMX zeichnet Videodaten mit 30 Bildern pro Sekunde auf, die perfekt mit Ihren analogen Daten synchronisiert sind. Jedes Bild ist mit einem Abtastpunkt verbunden, wodurch Sie erstaunliche Details eines jeden Tests erhalten.

IRIG / GPS (wahlweise): Die TMX-IR IRIG/GPS-Zeitoption ermöglicht eine präzise Zeitsynchronisation von Daten, Video und allen TMX-18-Eingaben mit anderen Geräten.

Audio-Notizen: Speichern Sie Audioanmerkungen in Ihrer Datenerfassung, um einen verbalen Bericht über Ihren Test zu erhalten.

Bus-Eingänge (optional): Mit den TMX CAN-Bus-Eingangsoptionen können Ihre kritischen Busdaten zusammen mit Ihren Analogsignalen mit großer Präzision angezeigt und aufgezeichnet werden.

Filtern: Der TMX-18 bietet die flexibelsten verfügbaren Datenfilteroptionen. Die ungefilterten Rohdaten werden auf der Festplatte gespeichert, so dass Sie vor oder nach der Datenerfassung, Tiefpass-, Hochpass-, Bandpass- und Bandsperrfilterung unter Verwendung von Bessel-, Butterworth- oder Tschebyscheff-Topologien wählen können.

Die erweiterte DSP-Filterung ermöglicht es Ihnen, Ihre analogen Echtzeitdaten als RMS-Messung zu sehen, was sich ideal für Leistungsüberwachungsanwendungen eignet. Die Integrations- und Differenzierungsfilterfunktionen bieten nützliche Werkzeuge für Beschleunigungs- und Verzögerungsmessanwendungen.

Hardware-Zähler: Die analogen TMX-Eingangsmodule enthalten alle Hardware-Zähler, die Frequenz zu Spannung (zeit- und zyklusbasiert), Impulszähler, Tastverhältnis, Impulsbreite, Quadratur und Periodendauer-Detektormessungen liefern.

ANZEIGE

Anzeige und Einrichtung in Echtzeit: Der TMX-18 verfügt über ein großes 17″ Farbdisplay, auf dem Sie Ihre Daten in Echtzeit und nach der Erfassung anzeigen können. Die Bedienung des TMX-18 erfolgt schnell und einfach über das intuitive Touchscreen-Display. Schnittstellensymbole und Menüs sorgen für eine unkomplizierte Einrichtung und Bedienung. Es gibt keine Schalter, Druckknöpfe oder andere Bedienelemente - die gesamte Bedienung erfolgt über den Touchscreen. Und Sie können es ganz einfach an Ihre Bedürfnisse anpassen. Das bedeutet weniger Einrichtungszeit und mehr Zeit für die Datenerfassung.

Messgeräte/Messgeräte/Balkendiagramme: Die fortschrittlichen Kanalmessgeräte bieten eine Vielzahl von Möglichkeiten zur visuellen Anzeige der Kanalaktivität. Zeigen Sie Ihre Daten numerisch oder in anderen visuellen Darstellungen an, z. B. als Gauge oder horizontale/vertikale Balken-, Nadel- und LED-Anzeigen.

Scope-Modus: Der Scope-Modus verhält sich wie ein digitales Speicheroszilloskop und bietet eine hohe Zeitbasisauflösung für die Anzeige von Hochfrequenzsignalen. Der Scope-Modus eignet sich für Timing- und Synchronisationsanalysen, Transientenerfassung und Hochgeschwindigkeitstests. Er kann verwendet werden, während Daten kontinuierlich erfasst und Signale auf dem Bildschirm überwacht werden.

Komprimierte Erfassung: Für die Langzeitaufzeichnung von Daten mit einer Min/Max-Methode, die die Dateigröße klein hält. Es zeichnet die Amplitude des Eingangssignals bei der vollen Bandbreite des Systems vollständig auf (Glitch-Capture). Compressed Capture verfügt über digitalisierende Echtzeit-Abtastraten von bis zu 800 kHz (abhängig vom Eingangsmodul) und wählbare Erfassungsraten für eine Vielzahl von Anwendungen. Es kann mit Scope-Captures zur Erfassung transienter Signale kombiniert werden. Bei der Überprüfung der Daten werden Störungen deutlich sichtbar.

Alarme: Alarme bieten eine visuelle Anzeige, wenn Signale unter oder über festgelegte Grenzen hinausgehen. Diese Grenzen werden durch die Einrichtung von niedrigen und hohen Alarmstufen definiert. Der Utility-/DiO-Anschluss stellt einen Alarmausgangspin zur Verfügung, der verwendet werden kann, um einen externen Prozess auszulösen, wenn Alarmbedingungen für ausgewählte Signale auftreten.

Automatisierung und Stimulierung: Teststimulation und -automatisierung ist mit den Analogausgängen, Digitalausgängen, Relais und Zählern des DIOC-16 möglich, wenn sie mit einem auf dem TMX laufenden Hintergrundprogramm gekoppelt sind. Mit Programmen, die so einfach wie Skriptdateien und so groß wie grafische Programmierpakete von Drittanbietern sind, ist die schnelle Erstellung von temporären oder eindeutigen Testzellen und sogar Berichtsdateien möglich.

ÜBERPRÜFUNG & NACHBEARBEITUNG

Schnellsuche: Die innovative QuickLook-Funktion berechnet Komprimierungs- und Expansionsfaktoren während der Datenaufzeichnung, so dass Sie GB an Daten in Sekundenschnelle überprüfen und große Datendateien schnell und einfach durchsuchen können.

Rückblick: Die einzigartige LookBack-Funktion des TMX-18 ermöglicht es Ihnen, Daten während einer Erfassung zu überprüfen, und ermöglicht es dem Benutzer außerdem, zuvor aufgezeichnete Daten ohne Unterbrechung der aktiven Trendaufzeichnung zu übertragen - ein immenser Zeitgewinn.

Daten exportieren: Der TMX-18 bietet eine Reihe von Möglichkeiten, erfasste Daten zu archivieren und zu exportieren. Die Daten können in unserem gepackten Binärformat exportiert werden, wodurch die Dateigröße minimiert wird, oder in einem generischen ASCII-Format, das mit den meisten Analysepaketen kompatibel ist. Das TMX-18 bietet acht USB 2.0-Anschlüsse, die eine Welt voller Möglichkeiten eröffnen. Der TMX-18 verfügt außerdem über einen integrierten 1000BaseT-Ethernet-Anschluss. Schließen Sie das TMX-18 einfach an ein Netzwerk an und laden Sie nur die Daten hoch, die Sie interessieren. Die Ethernet-Verbindung bietet auch die Möglichkeit, ein TMX von einem entfernten Standort aus mit einer Reihe von Host-Befehlen zu steuern.

SOFTWARE

AstroVIEW® X: Jeder TMX enthält kostenlos AstroVIEW X PC-basiertes Programm zur Überprüfung und Analyse von Daten. AstroVIEW X läuft auf jedem Windows-PC und ermöglicht Ihnen das Hochladen und Überprüfen von Daten, die auf Ihrem Rekorder erfasst wurden. AstroVIEW X verfügt über eine integrierte Analyse und konvertiert Daten einfach in ASCII, Excel®, Mathcad®, DADiSP® und andere gängige Formate.

TMX Offline: Mit der TMX Offline-Software haben Sie die Möglichkeit, sowohl Setups zu erstellen als auch Daten auf Ihrem PC zu überprüfen. Die TMX Offline-Software läuft unter Windows XP, Windows Vista oder Windows 7 und bietet Ihnen alle erforderlichen Tools, um das System schnell zu konfigurieren, Dateien zu übertragen und Ihre Daten zu überprüfen und zu analysieren.

LabVIEW®: Mit der Fähigkeit, die grafische Programmiersoftware LabVIEW über die neueste Version seiner Gerätetreiber zu unterstützen, ermöglicht das TMX Ingenieuren, Wissenschaftlern und anderen Testentwicklern die Steigerung ihrer Produktivität durch die Kommunikation von Host-Steuerbefehlen über LabVIEW für Prüfzellen und automatisierte Entwicklungsplattformen.

HARDWARE-KONFIGURATION

Der TMX-18 ist so konzipiert, dass er überall dort eingesetzt werden kann, wohin Sie Ihre Tests schicken. Das robuste, MIL-STD-810-geprüfte Gehäuse in Industriequalität gibt Ihnen die Freiheit, es in die Produktion oder an einen entfernten Standort zu bringen.

EINGABEMODULE

ITCU-12ITCU-12 Universelles Thermoelement-Eingangsmodul

- 12 Thermoelement-Eingänge
- Unterstützt alle gängigen Thermoelement-Typen
- Direkte Konnektivität mit Standard-Mini-TC-Steckverbindern vom Typ U
- Hohe Genauigkeit (<1 deg c j-type)
- 16-Bit-Auflösung
- Isolierung mit 250 Veff oder DC Kat. II
- 50/60 Hz Rauschunterdrückung
- Kaltstellen-Kompensation
IHVM-6Isoliertes Hochspannungs-Eingangsmodul IHVM-6

- 6 Hochspannungseingänge
- Maximaler 1.000-V-Eingangsbereich
- 3 Eingangsbereiche zur Maximierung der Messauflösung
- Gleichzeitige Probenahme mit bis zu 800 kS/s/ch
- 16-Bit-Auflösung
- Eingebaute Zähler- und Zeitgeberfunktionen
NIDV-16NIDV-16 Nicht-isoliertes Differentialspannungs-Eingangsmodul

- 16 Spannungseingänge (max. 30 Vrms oder 50 V DC)
- Gleichzeitige Abtastung mit bis zu 200kS/s/ch
- 16-Bit-Auflösung
- 9 Eingangsbereiche zur Maximierung der Messauflösung
- Eingebaute Zähler- und Zeitgeberfunktionen einschließlich Quadratur-Ereigniszähler
- Schraubklemmen- oder BNC-Anschlüsse mit Adapter
ISEV-4UNIV-6 Universal-Eingangsmodul

- 6 Spannungs- oder Dehnungs-/Brückeneingänge
- Gleichzeitige Probenahme mit bis zu 800kS/s/ch
- 16-Bit-Auflösung
- 5 Messbereiche zur Maximierung der Auflösung
- Eingebaute Zähler- und Zeitgeberfunktionen
- 250 VRMS- oder DC-Kat. II-Isolierung
Eine Demo anfordern "
Downloads
TMX / TMX-18-Broschüre Herunterladen »
T&M-Katalog Herunterladen »
Weißbuch: Digitale Signalverarbeitung in der Datenerfassung Herunterladen »